Gut gemacht!

Ein neuer Leitfaden, um Schulmobbing mit Hilfe von Spielen einzudämmen

Jetzt herunterladen

Übersicht über den Schulmobbing-Leitfaden

Knapp 40 Prozent der SchülerInnen werden Opfer von Schulmobbing, doch die Lehrer schreiten nur in 4% der Fälle ein.

Schulmobbing ist ein weit verbreitetes Problem und ist nicht leicht aus der Welt zu schaffen. Es kann zu Depression, Nervosität, Schulversagen oder Schulabbruch, Suizidgedanken und Suizid führen.

Wir von Classcraft sind davon überzeugt, dass bessere Bildung durch ein besseres Erlebnis in der Klasse entsteht, wenn die SchülerInnen sich sicher fühlen und respektiert werden. Deshalb haben wir in Partnerschaft mit CLIPP und Lehrern aus sechs Schulen in Quebec, Kanada einen Leitfaden gegen Schulmobbing zusammengestellt.

Erfahren Sie, wie Sie:

  • sozial intelligente Lösungen & positives Sozialverhalten fördern
  • die unsozialen Verhaltensweisen der Mobber vermeiden
  • gesunde Beziehungen zwischen den Schülern entstehen lassen
  • den Kampf gegen das Schulmobbing aktiv zu einer gemeinsamen Sache mit den SchülerInnen machen und Zeugen von Mobbing einbeziehen

Besonderen Dank an unsere Partner & teilnehmenden Schulen:

  • Centre de liaison sur l'intervention et la prévention psychosociales
  • Fondation Jasmin Roy
  • Ministère de l'Économie, Science et Innovation (MESI)
  • Villa Maria College
  • École de L'Arc-en-Ciel
  • Collège Reine-Marie
  • École Saint-Louis-de-France
  • École primaire Le Ruisselet
  • Académie François-Labelle